Die Geschichte - das Fundament

1933

   
 

Emilie und Franz Reisch gründen die Firma Elektrische Anlagen F. Reisch in Berlingen.


1938

   
 

Franz Reisch besteht die Höhere Fachprüfung zum Eidg. dipl. Elektroinstallateur.


1949

   
 

Das Ladenlokal in Berlingen wird eröffnet.

   

1954

   

 

Walter Reisch startet mit seiner Lehre im elterlichen Betrieb.


1962

   
 

Nach der Hochzeit mit Walter tritt auch Elisabeth Reisch in das Unternehmen ein.


1964

   
 

Walter Reisch besteht die Höhere Fachprüfung zum Eidg. dipl. Elektroinstallateur.


1967

   
 

Ferdi Kasper beginnt seine Lehre bei Elektro Reisch.


1967

   
 

Elisabeth und Walter Reisch übernehmen die Firma.


1977

   
 

Neubau Werkstatt Berlingen.

   

1982

   
 

Walo Reisch fasst nach seiner Ausbildung Fuss in der Unternehmung seiner Eltern.


1983

   

Übernahme der Firma Elektro Ackermann AG mit den Geschäftsstellen in Ermatingen und Alterswilen.


1984

   
  Tiziano Ciraci beginnt seine Lehre bei Elektro Reisch.

1985

   

 

Katharina Heller nimmt im Betrieb ihrer Schwester, Elisabeth Reisch, die Arbeit auf.


1985

   
 

Auch Armin Reisch, der Jüngste der Familie, wechselt nach seiner Lehre in das Familienunternehmen.


1988

   
 

Nach erfolgreichem Handelsschulabschluss startet Carola ihr mehrjähriges Baupraktikum im Betrieb ihrer zukünftigen Schwiegereltern.


1989

   
 

Carola und Armin Reisch übernehmen die Geschäftsstelle in Alterswilen.

 

Gleichzeitig übernimmt Walo Reisch die Geschäftsstelle in Ermatingen.


1992

   
 

Armin Reisch besteht die Berufsprüfung zum Elektrokontrolleur mit eidg. Fachausweis.


1993

   
   

Walo und Armin Reisch bestehen die Höhere Fachprüfung zum eidg. dipl. Elektroinstallateur.


1998

   
 

Walo Reisch besteht die Prüfung zum Elektro-Telematiker mit eidg. Fachausweis.


1999

   
 

Die Einzelfirma Elektro Reisch wird in eine GmbH gewandelt unter Beteiligung Walter, Elisabeth, Walo, Carola und Armin Reisch.
Die Firma heisst nun ELEKTRO-REISCH GmbH.


2006

   
 

Eröffnung der Geschäftsstelle Tägerwilen.
Bürobezug im neu errichteten Raiffeisen-Zentrum.


2010

   
 

Übernahme der Firma Heinz Fehr in Mannenbach.
Eröffnung der Geschäftsstelle Mannenbach-Salenstein.

 

QR-Code